Wodka Martini mit Kaffee-Infusion

Wodka Martini Kaffeeinfusion

Die wohl bekannteste Abwandlung des klassischen Martini Cocktails (Gin und Vermouth) trinkt uns James Bond Film für Film in Form eines Wodka Martinis vor. Dabei wechseln seine Mischverhältnisse zwischen Gin, Wodka und Vermouth mindestens genauso häufig, wie die Anzahl seiner Liebschaften.

Welches Mischverhältnis ist nun aber das richtige? Betrachtet man den klassischen Dry Martini, schlägt die International Bartenders Association ein Verhältnis von 6:1 vor, welches in der Kategorie „The Unforgettables“ angeführt ist. Grundsätzlich finden sich jedoch in den Bars Verhältnisse von Gin zu Vermouth von 1:1 bis 15:1. Die wohl stärkste Variante kommt von Winston Churchill: „Der trockenste Martini ist eine Flasche guten Gins, die mal neben einer Vermouthflasche gestanden hat.“
Bei unserer Frühstücksvariante für 007 haben wir eine „sanfte“ 1:1 Mischung gewählt, wobei die Kaffee Infusion nicht vollständig vom Alkohol überdeckt wird. Wer es noch süßer mag – also ein Kaffee-mit-Zucker-Trinker ist – verwendet einen nicht zu trockenen Vermouth.

Zutaten für die Kaffee-Infusion:

30 cl Premium Wodka
45 g Kaffee grob gemahlen

Wodka und grob gemahlenen Kaffee (Filterröstung und Mahlgrad wie für Filterkaffee) in eine isi-Flasche füllen. Mit Hilfe der Siebdichtung des Rapid-Infusion-Systems wird ein Verstopfen des Auslasses beim späteren Ablassen des Drucks verhindert. Diese einsetzen, die Flasche verschließen und mit einer Sahnekapsel befüllen. Kräftig schütteln und für 20 min stehen lassen. Um Kaffeeflecken an der Decke zu vermeiden sehr vorsichtig den Druck ablassen – besser und vor allem sicherer geht es mit dem Aufsatz des zuvor erwähnten Systems. Durch einen Kaffee- oder Teefilter in eine sterile Flasche füllen. So sollte die Infusion mehrere Wochen im Kühlschrank haltbar sein. Das feine Kaffee-Aroma verfliegt allerdings nach ca. 2—3 Wochen.

Zutaten für 1 Drink:

5 cl Wodka Kaffee Infusion
5 cl Vermouth Dry
Eiswürfel

Ein Rührglas mit viel Eis füllen. Vermouth und Wodka-Kaffee-Infusion zugeben und für min. 30 sec kräftig rühren. In eine vorgekühlte Cocktail- bzw. Martinischale abseihen. Nach Belieben mit Orangenzeste garnieren.

Disclaimer: Das in diesem Artikel vorgestellte Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code