Bramble Thyme Fizz

Die heurige Brombeerernte ist nicht zu stoppen. Trotz Hitze, Trockenheit und dem unstillbaren „Beeren“hunger vom Nachwuchs kommen wir kaum noch mit dem Pflücken nach. Aber was soll’s, jammern hüft a nix, dann muss eben der Drink Blogger ‚ran. Sirup geht nämlich immer, simpel aufgespritzt mit Soda oder zum süßen und aromatisieren von Cocktails wie diesem alkoholfreien Brombeer Fizz.

Weiterlesen

Apfelstrudel

Apfelstrudel-01

Auf die Frage eines Journalisten nach seinem Lieblingsgericht soll Arnold Schwarzenegger einst in seinem schönsten steirisch-amerikanischen Kauderwelsch geantwortet haben: „Am best’n schmeckt da Opfelstrudel no immer bei da Mama.“ Im Schwarzenegger-Museum in seinem Geburtshaus in Thal bei Graz steht angeblich sogar jener Metallofen, in dem Mama Schwarzenegger ihrem Spross den österreichischen Mehlspeis-Klassiker in seiner Kindheit zubereitet hat. Was wieder einmal beweist: Mutti ist halt doch die Beste – zumindest was die feste Nahrung betrifft. In unserem Fall tritt nämlich Jungvater Oliver den Beweis an, dass der Strudel auch in flüssiger Form funktioniert. Am best‘n schmeckt da Cocktail halt immer no beim Papa!

Weiterlesen

Happy Ardbeg Day | Ardbeg Penicillin | Lukas Hochmuth

Penicillin_DSF8253

Der Penicillin wurde zwar erst 2005 von Bartender Sam Ross aus New York kreiert, gilt aber jetzt schon als „moderner Klassiker“, der unserer Meinung nach auf jeder Barkarte gelistet sein sollte. Die letzte Gelegenheit den Drink genießen zu dürfen, hatten wir bei einem Spirit Tasting in der D-Bar im Ritz Carlton in Wien: Hier das von Barchef Lukas Hochmuth geringfügig abgewandelte Rezept anlässlich des heutigen Ardbeg Day 2017 – cheers!

Weiterlesen

Rhubarb Sidecar

Rhubarb Sidecar

Die letzten Stangen vom überquellenden Rhabarberfeld sind geerntet. Nach unzähligen Blechen Rhabarberkuchen und literweise Sirup für unseren Rhabarber Fizz haben die Reste ihren Weg in den Alkohol gefunden. Nach vier Wochen wurde aus der Rhabarber-Alkohol-Lösung durch Zugabe von Wasser und Zucker ein Likör, den wir in unserer neusten Kreation gemeinsam mit Cointreau und Zitronensaft zu einer Abwandlung eines Sidecars kombiniert haben.

Weiterlesen

Limoncello

Limoncello-1

In seiner Euphorie, Zitronen direkt von der Amalfiküste geliefert zu bekommen, hat Bene gleich 20 kg bestellt. Mittlerweile sind alle der gefühlt 200 Früchte verarbeitet und wir haben einen Vorrat an Zitronenmarmelade für die nächsten drei Jahre angelegt, unzählige Sours getrunken und natürlich literweise Limoncello produziert.

Weiterlesen

Celery Lady

celery-lady-1

Sellerie gehört unserer Meinung nach nicht nur als Deko in die Bloody Mary. In flüssiger Form – als Likör oder Sirup – peppt er jeden klassischen Säure-betonten Drink auf und verleiht ihm ein „grünes“ Aroma. So auch bei unserer Abwandlung einer White Lady.

Weiterlesen

Salt Foam Margarita

Salt Foam Margarita

Salzrand an der Margarita, Pfeffer in der Bloody Mary oder ganz fancy Gurke und Pfeffer im Gin & Tonic: Unserer Meinung nach nicht gerade die besten Beispiele dafür, dass Salz und Pfeffer neben der Küche auch in die Bar gehören. Wir haben uns deshalb an zwei Drinks versucht, die ohne grobgemahlenem Pfeffer (der hängt nur zwischen den Zähnen und verstopft den Strohhalm) oder dickem Salzrand am Glas (der, wenn schlecht gemacht, Schluck für Schluck in den Drink abrutscht) auskommen. Et voilà: Cocktail Nummer eins ist eine klassische Margarita mit einer modernen Salzschaumhaube.

Weiterlesen