Pumpkin Old Fashioned

Zwei Kürbispflanzen ergeben je nach Balkon-, Terrassen- oder Gartengröße Null bis unzähliche Früchte. Bei uns haben heuer zwei Pflanzen acht Prachtexemplare hervorgebracht. Einer davon (ein kleiner) hat es vorbei an zahlreichen Suppen, Currys, Schmorgerichten, etc. geschafft und ist in diesem herbstlichen Drink gelandet.

Zutaten für 1 Drink:

5 cl Bourbon oder Rye Whiskey
1-1,5 cl Kürbis-Sirup*
2 Dashes Orange Bitter
Orangenzeste

Whiskey, Kürbis-Sirup und Bitter im Rührglas auf viel Eis kräftig für mindestens 30 Sekunden verrühren und in einen mit Eiswürfel gefüllten Tumbler abseihen. Orangenzeste über dem Glasrand ausdrücken. Mit Orangenzeste garnieren.

Kürbis-Sirup (ergibt ca. 500 ml):

1 kg Kürbis (z.B. Hokkaido)
100 ml Wasser
400 g Zucker
3-4 Nelken
1 Zimtstange

Kürbis entkernen und in grobe Stücke schneiden. Auf ein Blech geben und bei 200° im Ofen für ca. 40 min braten bis er weich ist. Mit Wasser, Nelekn und Zimtstange in einen Topf geben und aufkochen. Ca. 10 min mit geschlossenem Deckel leicht köcheln. Den Kürbis ohne Gewürze durch ein Sieb passieren. Den Kürbissaft mit Zucker erneut aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Sirup durch ein Passiertuch abseihen und in verschließbare, sterile Flaschen abfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.