Fassbinder Benninger | Feuersbrunn

Benninger-01

Wenn der junge Fassbinder Georg Benninger im Innenhof seines Feuersbrunner Vierkanthofs seinem Handwerk nachkommt, erinnert vieles an einen Möbeltischler: Jedes Fass wird bei Benninger individuell auf Kundenwunsch gefertigt, um anschließend seinen Platz in den Weinkellern Österreichs einzunehmen. Doch das war nicht immer so. Noch vor wenigen Jahrzehnten wurden die Fässer quasi standardisiert auf Masse produziert. Mit steigender Qualität und Unterschieden in der Veredelung und Lagerung der Weine, stieg auch der Anspruch an das perfekte Fass. Und noch etwas ist anders: Während Fässer früher vor allem rund um die Zeit der Weinleise hergestellt wurden, verteilt sich die Fassproduktion heute über das ganze Jahr – schließlich erfolgt die Umfüllung von Stahl- in Holzfässer ganzjährig. Zeit für Blumentröge, die damals während der Stehzeiten hergestellt wurden, bleibt nicht mehr.

Weiterlesen

Der Schoentrinken Jahresrückblick

Oder: „Warum denken die jetzt, dass sie so etwas auch machen müssen?“
Zugegeben, auch wir rollen bei den meisten Jahresrückblicken, die da draußen so herumschwirren, eher die Augen als dass sich ein „darauf habe ich gewartet“-Reflex einstellen könnte. Jedoch müssen wir Euch trotzdem sagen, dass dieses Jahr einfach zu viel passiert ist, worüber wir mangels Zeit oder aus anderen fadenscheinigen Gründen nicht berichtet haben. Ach, und falls Ihr es tatsächlich schafft, den ganzen Artikel zu lesen, gibt es noch ein kleines Rezept oben drauf. Eher dann aber für Silvester 2016. Braucht nämlich ein paar Tage.

Weiterlesen

Glühwein vs. Punsch

© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com

Nun stellt sich wieder die alljährliche Frage beim vorweihnachtlichen Christkindlmarktbesuch: Pickiger Punsch oder fader Glühwein? Wir empfehlen eine Kombination aus beidem. Nein, nicht pickig und fad, sondern ein selbstgemachter Glühweinpunsch mit reichlich Gewürzaroma, wenig Zucker und der Option auf „Turbo“.

Weiterlesen

Weingut | -berg Eschenhof Holzer

Eschenhof-Holzer-04

Für uns gibt es ja nur eine bevorzugte Art, Wein eines uns bisher unbekannten Winzers zu verkosten und zu kaufen: Vor Ort, am Weingut, ab Hof. Vergangenes Wochenende haben wir bei einem Kurztrip in die Wachau einen Zwischenstopp in Großriedenthal gemacht und uns durch die Weine von Jungwinzer Arnold Holzer gekostet – inklusive Besichtigung des Weinbergs.

Weiterlesen

Vino al Vino | Panzano in Chianti

Vino al Vino 03

Wer seinen Urlaub in der Toskana plant, sollte nicht nur die Unterkunft und die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten gut im Voraus planen, sondern ebenso ein Auge auf die kulinarischen Feste in seiner Reisezeit haben. Es gibt wahrscheinlich kaum bessere Möglichkeiten, das italienische Lebensgefühl mitzuerleben als ein italienisches Dorf/Wein/Erntefest. Wir haben das kleine Weinfest Vino al Vino in Panzano in Chianti besucht, bei dem am Hauptplatz 18 lokale Winzer ihre Weine zur Verkostung angeboten haben.

Weiterlesen