White Lady mit Cointreau-Thymian-Infusion

© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com

Normalerweise brauchen Infusionen ca. eine Woche, wie es z.B. bei unserem ersten Versuch einer Wodka-Infusion für einen Apple Rosemary der Fall ist. Wer jedoch nicht die Zeit hat, da z.B. für den Abend Gäste erwartet werden, kann sich einen Gourmet Whip von iSi zur Hilfe nehmen und den Vorgang deutlich verkürzen. Für den Drink am Abend sollten somit rechtzeitig alle Zutaten bereit stehen.

Die White Lady, ein Klassiker, der unserer Meinung nach viel zu selten in der Cocktailbar bestellt wird, eignet sich hervorragend als Aperitif und/oder Digestif.

Zutaten für die Cointreau-Thymian-Infusion:

500 ml Cointreau
30 g frische Thymianzweige

Für die schnelle Variante Thymianzweige mit Cointreau in eine Isi-Flasche geben, mit einer Sahnekapsel füllen und ca. zwei Stunden stehen lassen. Länger dauert es ohne Isi-Flasche. Dafür die Thymianzweige im Cointreau in einer verschließbaren Flasche für ca. eine Woche ziehen lassen. Danach gilt für beide Varianten Cointreau durch ein feines Sieb in eine verschließbare Flasche abgießen und nach folgender Anleitung weiter verarbeiten.

Cointreau_Thymian_Infusion

Zutaten für 1 Drink:

4 cl London Dry Gin
3 cl Cointreau-Thymian-Infusion
2 cl Zitronensaft (frisch gepresst)
1 cl Zuckersirup
1/2 Eiweiß
Eiswürfel
Orangenzeste

Gin, Cointreau-Thymian-Infusion, Zitronensaft, Zuckersirup und Eiweiß in einem Shaker ohne Eis kurz shaken, sodass sich dass Eiweiß vermischt und der Drink leicht schäumt. Shaker mit Eiswürfel auffüllen und kräftig shaken. In eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen. Eine Orangenzeste über dem Drink ausdrücken und mit selbiger über den Glasrand streichen. Mit einer weiteren Orangenzeste garniert servieren.

Nach einem Rezept „The Bar Book“ von Jeffrey Morgenthaler, S. 161

© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com

Disclaimer: Das in diesem Artikel vorgestellte Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code