San Rhubarb

San Rhubarb

Nach der Sonnenwende ist sie nun offiziell vorbei: Die Rharbarbersaison. Für alle, die es verpasst haben sich rechtzeitig mit Rhabarbersirup und/oder Rhabarberlikör einzudecken, haben wir einen fruchtig-frischen Sommerdrink, der nur wenige Zutaten braucht. Diese sollten zudem das ganze Jahr über verfügbar sein. Für uns eine einfache alkoholfreie Variante eines Aperol- oder Campari-Sprizz, die auf keiner Garten-, Terrassen- oder Balkonparty fehlen sollte.

Weiterlesen

Austrian Negroni

2017-04-30 Austrian Negroni_DSF8229

In der letzten Ausgabe des Austrian Limited Magazin durften wir unsere Drinkkreationen mit heimischen Produkten vorstellen. Neben einer Apricot Lady, einem Apple Fizz und einem Chocolate Honey Old Fashioned findet sich unter anderem der Austrian Negroni, der ausschließlich mit österreichischen Spirituosen gemixt wird. Unserer Meinung nach ist diese Version dem italienischen Klassiker mehr als ebenbürtig und daher unser Beitrag zur diesjährigen Negroni Week. Cin cin …ähh… Prost!

Weiterlesen

Fashionized Lemon

fashionized-lemon-1

Auch wenn wir uns mitten in der Punsch- und Glühwein-Zeit befinden mögen (von welcher wir uns bis dato weitestgehend fernhalten konnten), ist manchmal ein ehrlicher Cocktail angebracht. Nachdem eine Bekannte uns neulich eine ordentliche Ladung herrlicher Amalfi-Zitronen vorbei brachte, und uns irgendwann die Gläser für Limoncello (dies ist eine andere Geschichte) ausgingen, hatten wir jede Menge frische Zitronenmarmelade im Kühlschrank stehen. Und da ein guter alter Old Fashioned (oder eine mehrstufige Abwandlung dessen; nennen wir es Rum-Old-Fashioned with a twist) so einiges kann – und der eigene Aromatic Bitter noch nicht fertig ist (auch dies eine andere Geschichte)–, war nach ein, zwei Versuchen der »Fashionized Lemon« geboren.

Weiterlesen

Roasting in the wild: Åre Kafferosteri

are-kafferosteri-5

Wie Ihr unter anderem auf Because You Are Hungry nachlesen könnt, war Bene mit Toni im Juli in Schweden, um das Land, seine Landschaft, Kulinarik (Fäviken!) und noch so einiges mehr zu erkunden. Und nicht nur kulinarisch haben sie dabei dem Norden ein weiteres Mal auf den Zahn gefühlt, sondern diesmal auch ergründet, was das Land von Wald und See so im Bereich der feinen Getränke zu bieten hat.

Weiterlesen

The Bittersweet Victory | Stefan Bauer

© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com

Welche Stationen absolviert eigentlich ein Barkeeper im Laufe seiner Karriere und auf dem Weg zum Bar-Olymps – der Eröffnung einer eigenen Cocktail Bar? Auf seinem Weg von der ersten Anstellung in einer Bar, über den ersten selbstkreierten Drink bis hin zur Leitung einer über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Bar darf natürlich die Teilnahme – noch besser der Gewinn – mindestens eines internationalen Cocktailwettbewerbs nicht fehlen.

Weiterlesen

Old Fashioned mit Bitterorangensirup

Old Fashioned Bitterorangensirup

Winterzeit ist Zitruszeit. Langsam leert sich das saisonale Obstregal und übrig bleiben ein paar Apfelsorten und Zitrusfrüchte. Unter die üblichen Verdächtigen Orangen, Mandarinen, Zitronen und Limetten reihen sich leider viel zu selten exotische (ungespritzte) Gattungen wie Meyer Zitrone, Bergamotte oder auch Bitterorange. Bei diesen versteckt sich nämlich nicht nur im Fruchtfleisch bzw. im daraus gewonnen Saft das süß-saure Aroma, sondern vor allem auch in der Schale. In der Bar wird sie meist als Garnitur verwendet, wobei z.B. ein Orangen- oder Zitronen-Twist, über dem Glas ausgedrückt, und somit der fertige Drink mit den ätherischen Ölen aus der Schale aromatisiert wird. Dieses flüchtige Aroma, das sich in der Regel nach 2–3 Schlucken aufgelöst hat, kann in Form eines Sirups auch zu einem Hauptakteur des Drinks werden: Wie in unserer Abwandlung eines klassischen Old Fashioned, bei dem der Zuckerwürfel durch einen selbstgemachten Bitterorangensirup ersetzt wird.

Weiterlesen

Caspare Collins

© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com

Der Sommer ist da und somit die Campari- und Aperol-Saison eröffnet. Wem jedoch mit der Zeit der Campari Soda zu bitter bzw. der Aperol Spritz zu süß geworden ist, sollte diese Variante ausprobieren. Denn bei unserem Caspare Collins könnt ihr eure persönliche Balance zwischen bitter, süß und sauer durch die Zugabe von Limettensaft und Zuckersirup selbst dosieren.

Weiterlesen