Gin Tonic mit Gurken-Espuma

© Benedikt Steinle // www.schoentrinken.at

Unser nächstes Experiment mit der isi-Flasche steht an: Ein Gurkenschaum zum Gin Tonic. Wie schon bei unserem ersten Versuch – in Form eines Lime-Espumas – erhält der Longdrink eine zusätzliche erfrischend-fruchtige Note, die sich Schluck für Schluck mit dem Drink verbindet und somit ein ganz neues Geschmackserlebnis mit sich bringt. Vorbei die Zeiten mit zu großen Gurkenscheiben im Drink, die den Geschmack von Gin und Tonic völlig übertünchen.

Anders als beim Lime-Espuma, bei welchem alle Zutaten ohne große Vorarbeit zusammengefügt werden können, ist es beim Gurken-Espuma notwendig, vorab einen Gurken-Sirup herzustellen. Natürlich könnte man auch einen fertigen kaufen, wir empfehlen jedoch generell Sirupe selber anzusetzen. Der Aufwand ist meist sehr gering und man kann selbst den Geschmack und Zuckergehalt dosieren.

Zutaten für den Gurken-Sirup:

1 Gurke ca. 300 g
20 cl Wasser
200 g Zucker

Für den Sirup Gurke in feine Streifen hobeln und in einer Schüssel kurz liegen lassen. Wasser mit Zucker aufkochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Hitze abstellen und vom Herd nehmen. Die geraspelten Gurken gut abtropfen und in den heißen Zuckersirup geben. Zugedeckt für ca. 1 1/2 Stunden ziehen lassen. Durch ein feines Sieb in eine verschließbare, sterile Flasche abfüllen.

Zutaten für den Gurken-Espuma:

20 cl Gurken-Sirup
15 cl Wasser
2 Gelatineblätter
15 cl Zitronensaft (frisch gepresst)

Gelatineblätter in kaltes Wasser ca. 5-10 min einlegen bis sie weich werden. Gurken-Sirup und Wasser in einem Topf erhitzen. Die Gelatineblätter leicht ausdrücken, in den Topf zugeben und bei geringer Hitze auflösen. Beiseite stellen und auskühlen lassen. Zitronensaft und die Zuckermischung durch ein feines Sieb in eine Espumaflasche füllen, mit einer Sahnekapsel füllen, kräftig schütteln und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten für 1 Drink:

4 cl Gin
10 cl Tonic Water
Gurken-Espuma
Eiswürfel
Gurkenscheibe

Einen Tumbler mit Eiswürfel füllen. Gin und Tonic Water einfüllen. Die Espumaflasche vor Gebrauch kräftig schütteln und einen Probeversuch in einem leeren Glas machen, zur Kontrolle ob der Schaum fest genug ist. Falls nicht, die Flasche mit einer weiteren Sahnekapsel befüllen. Mit einer kreisförmigen Bewegung ca. 2-3 cm Schaum auftragen. Mit einer Gurkenscheibe garnieren.

© Benedikt Steinle // www.schoentrinken.at

© Benedikt Steinle // www.schoentrinken.at

Disclaimer: Das in diesem Artikel vorgestellte Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code