Das Wiener Barbuch: The Golden Edition | Christof Habres

(c) LISI SPECHT ww.lisi.at

(c) LISI SPECHT www.lisi.at

Seit der ersten Auflage 2010 der Buchreihe „Wiener Barbuch“ hat sich in der Wiener Barszene viel getan. So viel, dass mittlerweile der 3. Band erschienen ist. Autor Christof Habres begibt sich in Begleitung von Barexperten auf eine Tour durch die Stadt und skizziert dabei das rasche Wachstum der letzten Jahre. Eine Pflichtlektüre, die jeder Barliebhaber besitzen sollte.

Das Buch ist jedoch keine reine Auflistung bzw. Bestandsanalyse der aktuellen Bars in Wien. Vielmehr taucht Christof Habres zum Teil in Begleitung von Brand Ambassadors namhafter Spirituosenhersteller tief in die Barszene ein, trinkt sich mit ihnen durch die Grätzl der Stadt und liefert so umfassende Porträts der unterschiedlichen Barkonzepte und wichtigsten Personen hinter den Tresen.

Unterstützung kommt zudem von Heinz Kaiser: Der international mehrfach ausgezeichnete und wohl renommierteste Barkeeper Wiens wirft unter anderem einen kritischen Blick auf die Entwicklung der heimischen Barszene, nennt Vor- und Nachteile von Cocktailwettbewerben und analysiert aktuelle und kommende Trends.

In Summe liefert Habres ein wichtiges Nachschlagewerk, das eine spannende – um nicht zu sagen: „goldene“ – Ära der Wiener Bars für die Ewigkeit festhält.

(c) LISI SPECHT ww.lisi.at

(c) LISI SPECHT www.lisi.at

Der Autor selbst in Aktion.

(c) LISI SPECHT ww.lisi.at

(c) LISI SPECHT www.lisi.at

Das Wiener Barbuch | The Golden Edition
Metroverlag, 200 Seiten, 28 €, im gut sortierten Buchhandel erhältlich.

Disclamer: Das Buch wurde uns vom Autor zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code